Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Backup soll aussterben! Teil 1: Ausgangslage
(1 Leser) (1) Besucher
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Backup soll aussterben! Teil 1: Ausgangslage
#22
Backup soll aussterben! Teil 1: Ausgangslage vor 7 Jahren, 5 Monaten  

Ausgangslage
Stellen Sie sich vor: Nach einem laaaangen Arbeitstag krallen Sie sich alle Papiere auf dem Tisch, alle Ordner im Schrank und gehen zum Kopierer. Dort prüfen Sie jedes Blatt, ob Sie es heute in der Hand gehalten haben, und wenn ja, gibt es eine Kopie. Und am Freitag Abend, vor dem Heimgehen, gibt es von allen Blättern, in allen Ordnern ebenfalls eine Kopie. Diesen Stapel bringen Sie jeweils zum Hauswart, der alles in einen Raum einschliesst.
Klingt komisch? Kein Bezug zum Geschäftsgang? Grosser Aufwand um zu den Kopien zu gelangen? Teuer? Richtig!
Aber genau dies ist die Analogie zum täglichen Inkrementellen Backup! Wir backupen auf "Teufel komm raus", ob es für dieses Dokument oder diese Datenbank grad Sinn macht ist unwichtig, hauptsache alles ist auf Band. Jetzt.

Problem
Schade, weil mit dieser Methode zum Beispiel die Präsentation, welche Sie um 09:00 begonnen haben zu erstellen, und um 14:00 versehentlich gelöscht haben, aus Backup-Sicht gar nie existiert hat. Schade auch, weil alle Backup Bänder und der Disk Cache für Backup überläuft, und Sie deshalb keine Chance haben, die SLA's für das neue Projekt einzuhalten. Schade, weil wegen der neuen Backup Infrastruktur die neuen, ergonomischen Stühle erst nächstes Jahr beschafft werden können.
Weniger als ein achtel der Daten eines Unternehmens haben mit dem Tagesgeschäft zu tun. Trotzdem muss oft der ganze Datenberg einer Anwendung oder eines Anwendugskomplexes restored werden, damit wieder Geld verdient werden kann. Acht mal zuviel Daten = achtmal längerer Ausfall!
jetstar
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.09.2010 15:42 von jetstar.Grund: Text verlorengegangen...
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1

Umfrage

Welche Storagetechnologie interessiert Sie derzeit am meisten?